Transportaufträge empfangen und tracken

Zur optimalen Planung der Produktionsprozesse sind die Werke des Volkswagen Konzerns auf vielfältige Transparenz-Informationen der Spediteure und Lieferanten angewiesen.

Unser gemeinsames Ziel ist es mit WebTMS eine bessere Transparenz über die gesamte Supply-Chain zu gewährleisten, durch Statusinformationen und Geopositionen von denen alle Akteure profitieren!

Registrieren Sie sich auf der RIO-Plattform oder melden sich an um WebTMS zu nutzen.

Empfang von Transportaufträgen

Übersichtliche Darstellung aller Transport-Avisierungen der Werke im RIO System. So behalten Sie den Überblick.

Automatische Statusmeldungen

Automatische Zuordnung des digitalen Sendungsbelegs des Lieferanten, sowie das Senden von Zeitfenstern, Kennzeichen und Geopositionen.

Bestätigung von Transportaufträgen

Bestätigung von Transport-Avisierungen mit einem Klick. Auch Änderungen und Ergänzungen sind über unser System möglich.

webtms_transport_orders_browser.png

Transportaufträge

In der Transportaufträge Ansicht finden Sie alle aktuellen Anfragen. Hier haben Sie die Möglichkeit sich einen Überblick zu verschaffen und alle Details des Auftrages anzusehen. Per Klick bestätigen Sie den Auftrag. Ebenfalls ist es möglich die Transportaufträge mit Angaben zu Zeitfenstern und Kennzeichen des jeweiligen Fahrzeuges zu ergänzen.

Tourenplanung (Early access)

Als kostenlose Option bieten wir Ihnen das Feature Tourenplanung an. Hier können Sie bestätigte Transportaufträge direkt verplanen. Ihre angelegten Touren werden anschließend in übersichtlichen Kacheln dargestellt und können nach der Planung direkt an Ihren Fahrer gesendet werden, der mit unserer RIO 4Drivers App ausgestattet ist. Verfolgen Sie durch die Statusmeldungen Ihres Fahrers den aktuellen Stand der Tour und bleiben Sie informiert bei Problemen oder unplanmäßigen Verzögerungen.

webtms_tour_planning_browser.png
webtms_app_front_cutted.png

Wahl der Fahrzeugtelematik

Um die geforderten Positionsdaten an den Volkswagen Konzern übermitteln zu können, müssen Sie ihre LKWs in RIO einmalig registrieren und mit einem Telematik-Gerät verknüpfen.

Falls Sie in Ihren Fahrzeugen keine RIO Hardware Box als Telematik-Gerät nutzen, bietet Ihnen die RIO 4Drivers App positionsbasierte Features von RIO. Sie benötigen nichts weiter als ein Android Smartphone und unsere App in Ihrem Fahrzeug.

Derzeit werden die Systeme folgender Telematikanbieter unterstützt:
Scania, Volvo Telematik, Lost & Found.

In Kürze folgen:
WebEye, Yellow Fox, Tom Tom Webfleet, Wabco Transics.

Voraussetzungen

image-devices.png

Modernes Endgerät

Mit Internetverbindung und neuem Betriebssystem.

image-browser-cloud-solution.png

Internet Browser

Chrome, Firefox, Safari, Edge.

Telematik-Boxen

Einfache Digitalisierung Ihrer Fahrzeugflotte: Die Telematik-Boxen ermöglichen ein effektives Flottenmanagement und einen effizienten Fahrzeugeinsatz für Ihren gesamten Fuhrpark.

Mehr erfahren